Stand Aktienkapitalerhöhung

CHF 1'031'000
0 CHF
CHF 2'100'000

PläneDrei Häuser unter einer Krone

Das bestehende, an das Hotel Krone angrenzende Gebäude (Haus A) an der Appenzellerstrasse 4 bis 8 gehört bereits zu grossen Teilen der ­Krone Immobilien AG. Die restlichen STWEG-Anteile werden in den nächsten Wochen von der Krone Immobilien AG Urnäsch gekauft

Damit ist es möglich, das Gebäude komplett oder zu Teilen auch für den Hotelbetrieb zu nutzen. Für den Hotelbereich sind im Untergeschoss sechs neue Doppelzimmer geplant. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss sind sieben Ferienwohnungen vorgesehen, welche sowohl vom Reka-Feriendorf als auch vom Hotel belegt werden können. Die Wohnung im Dachgeschoss bleibt vorerst wie vorhanden bestehen. Der Coiffeursalon im Erdgeschoss wird neu platziert.

Das bestehende Gebäude an der Feldstrasse 1 (Haus C) soll zurückgebaut und durch einen Neubau ersetzt werden. Dieser wird an das bestehende Hotelgebäude (Haus B) angebaut. Haus B und Haus C verschmelzen zu einer Einheit und werden zum Haupt­gebäude Hotel Krone. Im Neubau entstehen vor allem repräsentative Räumlichkeiten: ein grosszügiger Empfang mit Barbereich und Lobby, ein Wellnessbereich und eine Tiefgarage mit direktem Hotelzugang. Bei den 31 neuen Zimmern sind sowohl Einzel-, Doppel- und Familienzimmer vorgesehen. Der Bestand im Gebäude B bleibt erhalten. Vor allem die Räumlichkeiten der Gastronomie und die neu eingerichteten Zimmer im zweiten Obergeschoss bleiben wie vorhanden bestehen.

Die Sonnenterrasse wird vergrössert. Die Umgebung wird komplett neu ­gestaltet, auch Aussenparkplätze sind vorgesehen.